Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Aktuelles

Aktuelles

Sie befinden sich hier:
neustart-aw.de/Aktuelles

Christoph Schmitt beeindruckt vom Engagement in Engeln

Christoph Schmitt ehrenamtliches Engagement in Engeln

Frisch renovierter Jugendraum begeistert den Landratskandidat

Ehrenamtliches Engagement für die Allgemeinheit ist gerade in kleineren Orten wie Engeln eine wichtige Säule für einen lebenswerten und zukunftsfähigen Ort. Mit dem gerade neu eröffneten Jugendraum in Engeln konnte Christoph Schmitt, parteiübergreifender Landratskandidat für den Kreis Ahrweiler, ein gutes Beispiel für genau dieses Engagement in Augenschein nehmen. Ortsvorsteher Michael Klein berichtete dabei von den in Eigenleistung durchgeführten Arbeiten, die nicht nur dafür sorgten, dass der Raum optisch einladend gestaltet wurde, sondern auch technisch auf dem neuesten Stand ist. Hinzu kommt eine komplett neue Einrichtung, die dafür sorgt, dass der Raum durch Gruppen von Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen genutzt werden kann.

Dabei erfuhren die Ehrenamtlichen insbesondere auch finanziell breite Unterstützung. Neben der Ortsgemeinde, dem ortsansässigen Bürgerverein und Sponsoren bewarb man sich auch erfolgreich um Mittel aus dem Leader-Programm. Entscheidend für das gute Gelingen waren allerdings die zahlreichen helfenden Hände, wie Michael Klein betonte. „Der Jugendraum in Engeln ist ein Beispiel dafür, weshalb mir ehrenamtliches Engagement so wichtig ist. Denn nur dadurch können Dinge möglich gemacht werden, die sonst nicht umsetzbar wären“. Als Landrat wäre es ihm ein besonderes Anliegen, dieses Engagement noch mehr zu unterstützen und zu fördern, so Schmitt bei der Übergabe eines Einkaufsgutscheins als konkrete Unterstützung der künftigen Arbeit im Jugendraum.  „Denn durch ehrenamtliches Engagement in den Orten unseres Landkreises gewinnen am Ende alle“, so Christoph Schmitt.

© 2022 Christoph Schmitt